Rechtsanwälte Dr. Stephan Weimann

Rechtsanwalt Dr. Stephan Weimann LL.M.


Telefon:+49 (89) 54 90 25 - 0

Telefax:+49 (89) 55 86 74

E-Mail:weimann@weimannlaw.de

 

 

 

Persönliche Daten:

Geboren 1962.

 

Ausbildung:

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität von München. Postgradiertenstudiengang an der New York University School of Law zum Master of Laws (LL.M.). Zulassung als Rechtsanwalt in Deutschland 1991. Zulassung als Attorney-at-Law in New York 1994. Promotion zu Interessenkonflikten im Bereich der Wohlverhaltenspflichten nach WpHG.

 

Beruflicher Werdegang:

Tätigkeiten für eine größere deutsche Rechtsanwaltskanzlei und für die Konzernrechtsabteilung eines internationalen Technologieunternehmens.

 

Tätigkeitsschwerpunkte:

Insolvenz- und Unternehmensrecht
Gesellschaftsrecht

 

Sprachen:

Deutsch und Englisch.

 

Publikationen:

Liquiditätszusagen von Gesellschaftern in der Krise der GmbH
DZWIR 2007, 309 (zusammen mit Dr. Dirk Böttger)

Industrieverbände im Konflikt mit US-amerikanischem Kartellrecht
RIW 1999, 769

Insiderrechtliche Probleme des Anteilserwerbs
DStR 1998, 1556

Anspruchsgrundlagen bei Enteignungen auf DDR-gesetzlicher Grundlage ohne Entschädigungspflicht
VIZ 1998, 353

Der Anspruch jüdischer Gesellschafter eines „arisierten“ Unternehmens auf Rückerstattung von Bruchteilseigentum an den Unternehmensgrundstücken – ein Beitrag zur rechtspolitischen Debatte um die gesetzliche Klarstellung des Durchgriffsanspruchs in § 3 Abs. 1 Sätze 4 und 5 VermG
ZOV 1997, 82 (zusammen mit Andreas Wilhelm)

Das Problem „weggeschwommener“ Vermögenswerte bei der Unternehmensrestitution
OV spezial 1997, 39

Zur Entstehung des Anspruchs auf Tilgung der Altkredite bei förmlicher und faktischer staatlicher Verwaltung
OV spezial 1996, 18 (zusammen mit Dr. Andrea von Drygalski)

Kommentierung zu §§ 23, 26 InVorG
In Rädler Raupach Bezzenberger (Hrsg.), Vermögen in der ehemaligen DDR, Berlin/Herne

Erlösauskehr in der Praxis
VIZ 1995, 262

Entscheidungsbesprechungen in OV spezial 1996, 31; OV spezial 1996, 250; OV spezial 1997, 136; OV spezial 1997, 168; OV spezial 1998, 30